Sie sind hier: Unser Ortsverein / Ausrüstung

Unsere Ausrüstung

Fahrzeuge

Sanitätsdienst, Betreuungsdienst oder Technik und Sicherheit: Unser Ortsverein verfügt über zwei Fahrzeuge bzw. Fahrzeuggespanne, mit denen die Helferinnen und Helfer im Einsatzfall alle Bereiche abdecken können. .

Bereitschaftsfahrzeug 53-43-1

Foto: Betreuungsgespann vor einem Rapsfeld
Foto: DRK, Bietigheim/Baden

dieses Fahrzeug dient den ersten Kräften im Einsatzfall relativ schnell an die Einsatzstelle zu gelangen. Es ist mit dem notwendigsten ausgestattet: 2 Notfallrucksäcke (davon einer mit Sauerstoff), 1 Defi, 2 Krankentragen inkl. Decken, 1 Bergetuch, 1 Feldbett, 2 Handlampen, 2 2m-Handsprechfunkgeräte, 2 Warnkegel, 1 Feuerlöscher 

weitere Bilder

 

 

Bereitschaftsfahrzeug 53-43-2

Foto: Technikgespann vor einem Rapsfeld
Foto: DRK, Bietigheim/Baden

dieses Fahrzeug rückt im Einsatzfall als zweites aus, bei Bedarf mit Anhänger(Beschreibung siehe unten) und wird bei Sanitätswachdiensten eingesetzt. Es ist ausgestattet mit: 2 Notfallrucksäcke, 1 Sauerstoffkoffer, 1 Koffer mit Absaugung, 1 K50, 1 Defi, 2 Krankentragen inkl. Decken, 1 Bergetuch, 1 Schaufeltrage, 1 Vakuummatratze, 1 Feldbett, 2 Handlampen,  3 2m-Handsprechfunkgeräte, 2 Warnkegel, 1 Feuerlöscher 

weitere Bilder

Geräte-Anhänger

Foto: Ein aufgebauter Betreuungsanhänger an einem blühenden Rapsfeld.
Foto: C. Graumann / DRK Ortsverein Jöllenbeck, www.drk-joellenbeck.de

Im Anhänger finden sich Hilfsmittel zur Versorgung an der Einsatzstelle. Die Ausrüstung reicht von Trinkwasser über Decken bis hin zu einem kompletten Zelt. Die Ausrüstung im Detail: 5 Krankentragen,  1 Notstromaggregat, 1 Kabeltrommel, 3 Scheinwerfer, 1 SG20-Zelt, Decken, 1 K50, 1 Festzeltgarnitur